• it
  • en
  • fr
  • de
Privacy Policy Essetre

Informationschreiben über der Behandlung der personellen Daten Ihrer natürlicher Personen nach dem Art. 13 der europäischen Ordnung 679/2016 im Bezug auf der persönlichen Daten.

  1. Inhaber der Datenbehandlung ist „Essetre Srl“ mit gesetzlicher Sitz in Thiene (VI) Italien in Via della Repubblica Serenissima 7. Alle Informationsforderung im Bezug auf persönlicher Datenschutz kann bei der Sitz der Gesellschaft oder mittels Mailadresse privacy@essetre.com oder telefonisch an dem Nummer 0445/365999 gestellt werden.
  2. Behandlugszwecke
    Die Daten werden in Bezug auf der Ausführung eines Vertrages wovom der Betroffene ein Teil ist oder auf der Ausführung von vorverträglichen Massnahmen  oder von der Erfüllung einer der gesetzlichen Verpflichtung und auch für eine wirksame Leitung der Handelsverhandlungen;
  3. Behandlugsweise
    Die Daten werden in schriftlicher Form und/oder auf einem magnetischen elektronischen oder telematischen Halter betreten . Die Übertragung der Daten ist wahlfrei aber die fehlende Übertragung kann die Unmöglichkeit verursachen, die verträglichen Verpflichtungen und/oder Ihre Forderungen zu erfüllen.
  4. Empfänger der persönlichen Daten
    Unter Beibehaltung der Kommunikationen und Verbreitungen nach die Gesetzverplichtungen auch zu dem Kreditschutz und zu der besten Leitung unserer Rechte bezüglich der einzelnen Handelsbeziehung und/oder der Erfüllung ihrer Forderungen können die Daten in Italien und/oder in Ausland zu den folgenden Einrichtungen mitgeteilt werden:

    • Unser Netz von italienischen und ausländischen Handelsvertreter
    • Eventuelle berechtige Kundendienstzentren
    • Factoringgesellschaften
    • Kreditinstitute
    • Insituten für Krediteintreibung
    • Versicherungs- und Kreditinstituten
    • Gesellschaften für Handelsinformationen
    • Freiberufler und Berater
    • Transportgesellschaften
  5. Datenerhaltung
    Die Daten werden für die ganze Dauer der veträglichen Beziehungen und auch danach für Handelszwecke und mindestens 10 Jahre lang, um die gesetzlichen und steuerlichen Verpflichtungen zu erfüllen.
  6. Rechteausübung des Betroffenes
    Im Bezug auf der obengenannten Daten können die betroffene Personen die Rechte ausüben, die in dem Abschnitt III art. 12 bis 23 der europäischen Anordnung vorgesehen sind.
    Bitte finden Sie hier die Rechte vorgesehen von der Art. 15 und 16 der der europäischen Anordnung. Wir erinnern Ihnen, dass Sie die folgenden Rechte uns gegenüber ausüber können:

    1. Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:
      • die Verarbeitungszwecke;
      • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
      • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;
      • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
      • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
      • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
    2. Der Verantwortliche stellt eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung. Stellt die betroffene Person den Antrag elektronisch, so sind die Informationen in einem gängigen elektronischen Format zur Verfügung zu stellen, sofern sie nichts anderes angibt
    3. Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.
    4. Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden
      • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
      • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
      • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

Der Absatz 4  gilt nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Essetre S.r.l.

 

Il nostro sito web utilizza cookies, anche di terzi, per assicurarti la migliore esperienza di navigazione. Per maggiori informazioni sui cookies di terzi accedi alla nostra Cookie Policy. Proseguendo la navigazione sul sito, acconsenti all’uso dei cookies di terzi. Maggiori Informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Schließen